titel-kinder-jugendliche

Kindervorsorgeuntersuchungen U2 bis U9 und J1

Kinderheilkunde hat viele Dimensionen – nicht nur dem Heilen von Krankheiten, sondern im Besonderen auch der Prävention kommt eine wichtige Rolle zu.

Viele Erkrankungen können durch Vorbeugung oder frühzeitiges Erkennen verhindert werden. Daher liegt ein Schwerpunkt unserer Praxis auf Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen zum Schutz Ihres Kindes.

Die Vorsorgeuntersuchungen U2 bis J2 dienen der Früherkennung von Krankheiten oder Entwicklungsverzögerungen. Neben einer gründlichen körperlichen Untersuchung werden Entwicklungstests, Seh- und Hörtest sowie teilweise Urin oder Blutuntersuchungen durchgeführt. Durch die Früherkennung von Krankheiten und Entwicklungsauffälligkeiten können rechtzeitig Maßnahmen eingeleitet werden, die eine optimale Förderung ermöglichen z.B. Ergotherapie, Logopädie Krankengymnastik etc.

Wir beraten Sie gerne auch hinsichtlich Stillen und Ernährung, Impfung Unfallverhütung, Kindergarten – Schulvorbereitung und in Sachen Medienumgang

Zusätzliche Kindervorsorgeuntersuchungen: U10, U11 und J2

Gerne führen wir auch die Kindervorsorgen U10 und U11 durch, allerdings sind diese Untersuchungen keine Kassenleistung.

Terminierung

Denken Sie unbedingt frühzeitig daran, die Termine für die gesetzlich vorgegebenen Zeiträume zu vereinbaren – da wir uns bei diesen Untersuchungen besonders viel Zeit für Sie und Ihr Kind nehmen wollen, ist eine längerfristige Terminplanung erforderlich.

Jugendmedizin

Wir kennen unserer Patienten oft von klein auf –

Oftmals sind wir Vertrauenspersonen und erste Ansprechpartner bei Problemen. Fragen über Sexualität und Verhütung, Drogenmissbrauch und Rauchen sowie Probleme mit der Familie und dem sozialen Umfeld können im Rahmen der J1(12-15 Jahre) besprochen und geklärt werden. Eine gründliche körperliche Untersuchung steht auch hier im Mittelpunkt. Außerdem ist die Kontrolle des Impfausweises eine wichtige Aufgabe.

WIR MACHEN URLAUB
Vom 20.08.2018 – 07.09.2018